Gemeindefoto
 Schriftgrösse: [-]  [+]

Bevölkerung

Mit 2292 Einwohnern (Stand Dezember 2015) gehört Riedholz zu den mittelgrossen Gemeinden des Kantons Solothurn. Von den Bewohnern sind 95.8 % deutschsprachig, 0.8 % italienischsprachig und 0.7 % sprechen Albanisch (Stand 2000). Die Bevölkerungszahl von Riedholz belief sich 1850 auf 400 Einwohner, 1900 auf 541 Einwohner. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts stieg die Bevölkerungszahl bis 1970 kontinuierlich auf 1459 Personen an.

Mit der Fusion mit Niederwil stieg die Bevölkerungszahl im Jahr 2011 um ca. 400 an.

Quelle: Wikipedia

Diese Website läuft mit Ökostrom
aus dem Taubenloch.